01.12.2013: Diverse Diskussionen im November/Dezember

Nach kritischen Stimmen (u.a. aus der örtlichen Wirtschaft) sieht das Regierungspräsidium jetzt rechtliche Probleme bei der Umsetzung des eigenen Kompromissvorschlages vom Oktober und zieht diesen zurück. Die Beteiligten des Runden Tisches sind gefordert sich erneut zu positionieren. Der Gemeinderat Schallstadt spricht sich für Tempo 30 aus, das Tempolimit soll durch bauliche Maßnahmen abgesichert werden. Zusätzlich bittet das Gremium die Regierungspräsidentin ein Nachtfahrverbot für LKW zu prüfen.

Termine

Kein Treffen

Mittwoch,
7. Oktober 2020

Aktuelle Termine entnehmen Sie bitte dem Gemeindeblatt.