BŘrgerinitiative L125-VORAUS e.V.
Stand: 9. November 2008

15.01.2007: Wie soll das vorgesehene Verkehrskonzept finanziert werden?

 

 

B├Ąrbl Mielich (MdL Die Gr├╝nen)  hat am 15. Januar 2007 eine kleine Anfrage an die Landesregierung gerichtet und u.a. um Auskunft ├╝ber die Finanzierung des vorgesehenen Verkehrskonzepts gebeten. Der Innenminister hat am 07.Februar 2007 geantwortet. 

  K l e i n e A n f r a g e

Ich frage die Landesregierung:

1. In welcher H├Âhe beteiligt sich das Land an den Kosten f├╝r die B3-Umfahrung Schallstadt und sind die geplanten Zusch├╝sse bereits im Haushaltsplan eingestellt?

2. In welcher H├Âhe beteiligt sich der Bund an den Kosten der B3-Umfahrung Schallstadt?

3. F├╝r welchen Zeitpunkt ist die Sanierung der Ortsdurchfahrt Schallstadt geplant und werden die Konster der Sanierung vom Land getragen?

4. H├Ąlt die Landesregierung den Ausbau von zwei parallel verlaufenden Stra├čen - die B3-Umfahrung und die L125 - mit Landesmitteln f├╝r vertretbar und wenn ja aus welchen Gr├╝nden?

5. Bis zu welchem Zeitpunkt soll die B3-Umfahrung Norsingen realisiert werden und wird die Ma├čnahme aus den Landesmitteln finanziert?

6. Welche Vereinbarung ligt der Kostenaufteilung zweischen Bund und Land zugrunde?

7. Wann und zu welchen Bedingungen soll die Umstufung der B3 zu Landstra├če erfolgen?

 

12. 01. 2007
Mielich GR├ťNE

PDF / 40,62 KB
Anfrage Mielich und Drucksache 14/787 (PDF / 40,62 KB)

» Vorherige     » N├Ąchste