31.01.2012: Neues Verkehrskonzept am Batzenberg

Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung diskutierten die  Bürgermeister der Gemeinden Schallstadt, Ebringen, Pfaffenweiler, Ehrenkirchen und Bad Krozingen, die Landtagsabgeordneten der betroffenen Wahlkreise, die Bundestagsabgeordneten Andreae und Erler, die Staatssekretärin im Verkehrsministerium Splett , Landrätin Stöhr-Ritter, Regierungspräsident Würtenberger, Vertreter der Naturschutzverbände und der Bürgerinitiativen erstmals gemeinsam mögliche Alternativen zu den Umfahrungsplanungen Schallstadt.

Das Regierungspräsidium hat einen klaren Planunauftrag für ein alternatives Verkehrskonzept erhalten. Wir werden genau darauf achten, dass es nicht bei einem "Fermate" (so Regierungspräsident Julian Würtenberger) bleibt. Die neuen Planungen müssen ernsthaft vorangetrieben und die alten Umfahrungspläne endgültig beerdigt werden.

Näheres dazu siehe:

Badische Zeitung vom 01. Februar 2012

Badische Zeitung vom 02. Februar 2012

Termine

Kein Treffen

Mittwoch,
2. Dezember 2020

Aktuelle Termine entnehmen Sie bitte dem Gemeindeblatt.